CRIME: Jugendliche bespucken Zugbegleiterin

Written by on 23. Juli 2020

Bei der Fahrkartenkontrolle kommt es hin und wieder zu unschönen Situationen – bei einer wurde sogar die Zugbegleiterin verletzt.

 

Nächtliche Kontrolle gerät außer Kontrolle

Gegen 1 Uhr nachts wollte die Zugbegleiterin die Jugendlichen in der S-Bahn nach Leipzig-Grünau kontrollieren. Diese haben sie beleidigt. Daraufhin forderte die Schaffnerin die jungen Menschen auf, bei der nächsten Station auszusteigen. 

 

Anbespuckt und verletzt

Einer aus der Gruppe hat die Zugbegleiterin bespuckt. Die Bahn hält an und einer der Täter tritt der Frau mit dem Fuß gegen den Hinterkopf. Sie stürzt danach aus der offenen Tür, wo sie eine Weile lang regungslos liegen blieb. Die Folge waren ein Schock und leichte Verletzungen.

 

Täter unbekannt

Wie die Polizei mitteilte, weiß man noch nicht, wer die Täter sind – aber es gibt einige Spuren am Tatort. Die Jugendlichen sind schnell geflüchtet und konnten nicht direkt gefasst werden, aber: ein Ermittlungsverfahren wurde bereits gestartet. 


Reader's opinions

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Continue reading

Current track

Title

Artist