Heuschrecken wie Sand am Meer

Written by on 8. Juli 2020

Indien. Indiens Bevölkerung muss aktuell einiges aushalten. Die Bewohner des am zweit meisten besiedelten Landes der Erde haben unter den Folgen der Corona-Krise wahrscheinlich genauso zu leiden, wie unter der aktuell andauernden Heuschreckenplage. Die Tiere fressen den Bauern die Ernte weg, und ein Ende ist nicht absehbar. Die Heuschrecken sind überall, ob auf dem Acker, im Wohnzimmer, in Luftschächten oder im Schlafzimmer.

Ashish Kumar, ein indischer Geschäftsmann, sagte der Tagesschau:

Von jetzt auf gleich waren sie plötzlich in unserem Viertel. Es müssen Millionen gewesen sein – so viele, dass wir sie nicht zählen konnten. Sie fliegen nebeneinander her, aber es kamen immer mehr. Ein Schwarm vorneweg, ein anderer hinterher.

Ein Heuschreckenschwarm erstreckt sich manchmal über 1000 mal 1000 Meter, rund 40 Millionen Tiere bewegen sich in so einer „Wolke“. Schon ein kleiner Schwarm kann so viel fressen, wie 35.000 Menschen. Die Sorge, dass die gesamte Ernte zerstört wird, ist groß und die Menschen in Indien versuchen nun, dass was zu retten ist zu retten. Es ist nicht abzusehen, wie lange die Heuschrecken noch über Indien wüten werden.  Inzwischen hat sich die Lage in Indien etwas entspannt, da der Monsun nun viele Heuschrecken tötet. Wie lange die Plage noch andauert ist allerdings noch immer nicht klar.


Reader's opinions

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Current track

Title

Artist