Ellen DeGeneres will Kellnerin wegen Nägeln feuern

Written by on 14. August 2020

„Ellen DeGeneres verhält sich ständig falsch, schickt mir eure echten True-Stories“ – darum bat Comedian Kevin T. Porter seine Twitter-Follower. Und das Ergebnis bringt eine Geschichte ans Licht…

Tweet von Kevin T. Porter:

Antwort von Chris Farah:

Ellen will Kellnerin feuern lassen

Die 47-jährige Star-Moderatorin soll, wenn Chris Farah die Wahrheit sagt, zu Gast in dem Restaurant gewesen sein, wo Chris 2014 gearbeitet hat als Kellnerin. Ellen DeGeneres fiel auf: Chris‘ Fingernägel waren nicht frisch lackiert. Deshalb hat sie sich über Chris beim Chef beschwert. Und: Der Chef drohte Chris mit einer Suspendierung.

Egoistisches Verhalten von Millionärin?

Ellen verdient circa 75 Millionen Dollar pro Jahr und ist damit einer der bestverdienenden Moderatorinnen laut Wikipedia. Als Kellnerin verdient man den USA circa gleich viel wie in Deutschland. Preisfrage: Wer benötigt das Geld dringender? Klar, die Kellnerin. Dennoch zeigt sich Ellen gegenüber dem Chef unverständnisvoll und nimmt in Kauf, dass Chris weniger Geld verdient.

Zwei Frauen für Ellen

DeGeneres, die zur LGBTQIA+ Community angehört, geriet bereits in Negativschlagzeilen, weil das Arbeitsklima bei ihrer Show „The Ellen DeGeneres Show“ nicht gut sei, wie „Buzzfeed“ investigativ bei einem Gespräch mit Angestellt*innen herausgefunden hat. Damals entschuldigte sich der Host bei den Mitarbeiter*innen. Trotzdem plane der Fernsehsender „NBC“, auf dem die Show läuft, dass James Corden neuer Moderator werden soll. Nur zwei Personen halten Ellen den Rücken: Frau Portia und Sängerin Katy Perry.

Bild: flickr/ronpaulrevolt2008


Reader's opinions

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Current track

Title

Artist