Steaks aus dem 3D-Drucker!?

Written by on 4. August 2020

Ein israelisches Unternehmen hat vor, täuschend echte Steaks und Fleischwaren aus dem 3D-Drucker zu drucken und zwar mit veganen Zutaten.

Das Fleischstück wird bei diesem Verfahren von kleinen Düsen Schicht um Schicht ausgedruckt und muss dann nur noch gebraten werden. Laut den Machern soll ein auf diese Weise hergestelltes Stück Fleisch die Umwelt bis zu 95 Prozent weniger belasten als ein normales Stück Fleisch.

Die Macher wollen das Steak natürlich so echt wie möglich gestalten, deshalb werden auch Fett, Blut und Muskelmasse ausgedruckt. Die Zutaten hierzu sollen aber nur aus rein pflanzlichen Eiweißquellen stammen unter anderem aus Erbsen und Sojabohnen.

Sogar die Fasrigkeit und Struktur des Fleisches sollen nachgemacht werden. Das heißt du brauchst keine Angst zu haben – auch bei diesem veganen Fleisch werden dir wieder Stücke zwischen den Zähnen hängen bleiben.

Schon im nächsten Jahr soll das Steak in europäische Restaurants und Suptermärkte kommen. Meine Empfehlung: Einfach mal ausprobieren, so schlecht kann es ja nicht sein, immerhin haben bei der Entwicklung von diesem Stück Fleisch Köche und Lebensmittelforscher ihr Bestes getan!

© Titelbild: Loija Nguyen on Unsplash


Reader's opinions

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Continue reading

Current track

Title

Artist