In China gibt es nicht nur gefälschte iPhones, sondern auch Apple Stores.

Loading Artist...
Loading Title...

Bremen geht ersten Schritt

Auf Festivals sieht man es immer wieder - Plastikbecher oder Einwegbesteck liegen einfach so herum! Im kleinsten Bundesland Deutschlands, Bremen, soll es jetzt ein Mehrweggebot bei Veranstaltungen geben. 👍

Bei Festivals und Messen, bei Weihnachts- und Wochenmärkten, beim Straßenfest und beim Flohmarkt soll ab 2023 bei Getränken und ab 2024 beim Essen nur noch echtes Geschirr auf den Tisch kommen. 🍽

Seit dem letzten Sommer dürfen einige Einwegprodukte nicht mehr in der EU verkauft werden; Mitgliedsstaaten sind dazu gezwungen, etwas gegen die Verpackungsflut bei Lebensmitteln zu machen. 🤝

Die Produktion von Einweg ist ebenfalls so nicht gut; man braucht Ressourcen, der Müll ist nicht hübsch - und auch generell kann man Pappschalen nur schwer recyclen. Für die Entsorgung von Essensverpackungen zahlen Städte und Gemeinden jedes Jahr rund 720 Millionen Euro