Neue Episode der Komödie „Wahlkampf in Amerika“

Written by on 4. Juli 2020

Unser Lieblingsamerikaner Donald Trump musste in letzter Zeit mal wieder ein paar Schlappen einstecken und dazu gehörte unter anderem sein Wahlkampfauftritt in Tulsa.
Das Weiße Haus hatte in Bezug auf die Veranstaltung angekündigt, dass bis zu 1 Millionen Tickets angefragt worden waren. Bis dahin noch alles gut, doch dann kam der Schock: Die etwa auf 19 000 Menschen ausgelegte Halle blieb weitestgehend leer.
Nach Aussagen von Trumps Wahlkampfteam waren dafür Demonstranten vor der Halle verantwortlich.

Allerdings wird immer häufiger von Aktionen auf dem sozialen Netzwerk TikTok berichtet, bei denen dazu aufgerufen wurde, sich welche von den kostenlosen Tickets zu sichern, dann aber nicht hinzugehen. Dieser Plan ist anscheinend voll aufgegangen, was man auf Videos sieht, auf denen Trump nach dieser desaströsen Wahlkampfverantstaltung sichtlich erschöpft ins Weiße Haus zurückkehrt.
Die Videos wurden auf Twitter wurden tausendfach geliked und teilweise mit Songs wie „All by myself“ oder anderer theatralischer Musik unterlegt. Dabei tauchten vorwiegend Hashtags wie #TrumpRallyFail oder #WalkofShame auf.

Schuld an diesem Desaster seien laut Trump „böse Menschen und die Medien“, wegen ihrer Angstmacherei vor Ansteckungsgefahr.

Daraufhin twitterte Alexandria Ocasio-Cortez (Mitglied der Demokratischen Partei):

„Tatsächlich wurden Sie gerade von Teenagern auf TikTok vorgeführt (…) Ihr alle macht mich so stolz.


Reader's opinions

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Current track

Title

Artist