They Were Ten – Staffel 1

Written by on 24. Juli 2020

„They Were Ten“ ist ein neuer Psychokrimi bei Joyn. Hier gibt es alle Infos!

Wie viel Zeit brauch ich?

Die erste Staffel von „They Were Ten“ hat sechs Folgen, jede dauert circa 50 Minuten. Insgesamt brauchst du circa 5 Stunden Zeit zum Bingen.

Wer spielt mit?

Unter anderem Matilda Anna Ingrid Lutz, Manon Azem und Marianne Denicourt.

Worum geht es?

Fünf Frauen und fünf Männer wurden in ein Luxushotel auf einer einsamen Insel in den Tropen eingeladen. Zwei davon arbeiten in dem Hotel, die anderen sind als Gäste da. Mit der Zeit merken sie, dass sie alleine auf der Insel und abgeschnitten von der restlichen Welt sind. Außerdem bemerken sie, dass nur die zwei Angestellten im Hotel arbeiten – eine Köchin und ein Verwalter. Schlimmer: Kein Internet, keine anderen Kontaktwege. Die zehn Menschen suchen alles ab und finden einen Altar mit zehn aufgespießten Puppen darauf. Über ein Lautsprecher hören die Bewohner eine verfremdete Stimme, die ihnen sagt, dass sie auf der Insel sind, um für ihre Verbrechen zu bezahlen, die jeder von ihnen begangen hat. Vorher haben sie extra oder fahrlässig jeder ein Verbrechen begangen, für das sie jetzt das Todesurteil erhalten. Wird der Mörder nicht gefunden, sterben sie – mit jedem Tod verschwindet eine Puppe, am Ende würden alle weg sein.

Worauf basiert die Serie?

Auf dem französischem Roman der Krimi-Königin Agatga Christi „And then there were none“ aus dem Jahr 1939. Die Serie wurde für das französische Fernsehen produziert.

Wo anschauen?

Auf Joyn+ – hier!


Reader's opinions

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Current track

Title

Artist